Sandy Brechin & Friends

Seit 2010 sind Sandy und seine Freunde bei uns fest für eine kleine Tournee eingeplant. Dank ihrer Spielfreude und ihrem vielseitigen Programm ist der November seitdem weniger grau!

Sandy Brechin kommt wieder!

Sandy, Ian, Joanna, Jan

Unter dem Label "Sandy Brechin & Friends" finden seit mehr als 10 Jahren Konzerte mit wechselnder Besetzung statt. Die einzigen Konstanten sind Sandy Brechin (Akkordeon) und Joanna Scott Douglas (Gesang, Bodhrán). Diesmal bringt Sandy "nur" einen Freund aus Schottland mit: Freunde der schottischen und irischen Pipes können sich auf Ian Kinnear (Scottish Small Pipes, Irish Uilleann Pipes) freuen, der nebenbei auch noch Smallpipebauer ist. Mit dabei ist auch wieder Jan Jedding (Gitarre, Gesang).

Termine

28.02. 19:30 St Viktor, Schwerte
29.02. 20:00 Refugium im Bahnhof, Barnstorf
01.03. 17:00 Gnadenkirche, Wulfen

In diesem Jahr kommt Sandy mit seinen Freunden zum 10. Mal nach Deutschland.

Diesmal dürfen wir uns auf vier Konzerte an ganz besonderen Orten freuen. Am Bootshaus Blumenthal geht natürlich kein Weg vorbei. St. Viktor, Schwerte und die Alte Kornbrennerei, Verden sind auch schon seit Jahren immer wieder gern besuchte Bühnen. Ganz besonders freuen wir uns auf den ersten Auftritt im El Campo in Osterholz-Scharmbeck. Aber egal an welchem dieser Orte: Ein Besuch der Konzerte lohnt sich auf jedem Fall.

Sandy Brechin & Friends

Wie jedes Jahr im November ist der schottische Akkordonist Sandy Brechin wieder mit seinen Freunden auf Ceilidh Tour in Deutschland unterwegs. Diesmal macht er Station im Bootshaus Blumenthal in Bremen, in der Marktkirche St. Viktor in Schwerte, der Kochlounge in Varel und im Refugium im Barnstorfer Bahnhof. Feurige Tunes, wunderschöne Balladen und schräger Humor sind wie immer mit im Gepäck.

Diese „Minitour“ im November mit Sandy Brechin & Friends ist ein fester Termin geworden und auf „lebenslang“ geplant!

hier reinhören:

Die Musiker, die mit Sandy kommen, sind seit Jahren befreundet und spielen zusammen in sogenannten Sessions und Ceilidhs in ihrer Heimatstadt Edinburgh und überall in Schottland. Als Ceilidh bezeichnet man ursprünglich ein geselliges Zusammensein beliebiger Art. In Schottland bezeichnet der Begriff heute meist ein Bühnenkonzert oder eine gesellschaftliche Veranstaltung mit Musik, Gesang und schottischem Tanz.