Der Workshop "Fit für die Folksession" war ein voller Erfolg. Die 7 Teilnehmer und die beiden Dozenten Jens Mencl und Norbert Wehde jammten um die Wette. Draussen auf der Straße fühlte man sich direkt nach Irland versetzt.

Eine bunt gemischte Gruppe. Mindestens doppelt so viele Instrumente wie Teilnehmer.

Der Rahmen stimmte auch – in der Suppe schwammen Meatballs aus feinstem irischen Rindfleisch und abends wurde Guinnes und Kilkenny getrunken. Apropos Suppe: wegen des reichhaltigen und guten Essens wurde das Wochenende kurzerhand in "Fett in die Folksession" umbenannt.

Am Anfang stimmte noch nicht jeder Ton ... ... aber nach harter Arbeit ...
... und kritischem Blick in die Noten ... ... lief es immer besser!

Den ganzen Samstag wurde geprobt ...

Stammgast Jürgen gibt eines seiner eigenen Lieder zum besten. Norbert Wehde: Müde aber glücklich. Jens Mencl: Nach getaner Arbeit darf man auch mal etwas laid back spielen.

Am Abend gab es dann das obligatorische Konzert mit den Dozenten und ihren Workshopteilnehmern. Die Gäste waren begeistert, die Dozenten glücklich und alle spielten noch bis tief in die Nacht zusammen.

Der Workshop wird auf jeden Fall wiederholt, voraussichtlich am 06. – 08. November 2015! Achtet auf unsere Programmankündigungen.

FaLang translation system by Faboba

Nächste Hauskonzert Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Hauskonzert Plakate