Eine Gruppe mit Bodypercussion ...

Wer bei Bodypercussion an Schuhplattler, Schnipsen oder Steptanz denkt, liegt schon gar nicht so falsch. Harald Ingenhag hat in seinem Workshop mit begeisterten Teilnehmern gezeigt, wie jeder seinen Körper in ein komplettes Schlagzeug umfunktionieren kann. Da wurde sich auf die Brust geschlagen, die Schenkel geklopft und mit dem Fuss gestampft, dass der Boden bebte. Kombiniert mit Circlesongs wurde es zur echten Herausforderung aber auch ein Riesenspass!

Beim Konzert am Abend zog Harald noch einmal alle Register und führte dem staunenden Publikum vor, was alles in ihm steckt. Abgerundet wurde das Konzert durch das eigens dafür gegründete Trio aus Joanna (Gesang, Bodhrán), Jan (Gitarre, Gesang) und Harald (Bodypercussion, Gesang). Hier zeigte sich, dass traditioneller schottisch/irischer Folk und eigene Songs wunderbar mit den perkussiven Klängen zusammen passen.

... kann viel Spass haben

 

FaLang translation system by Faboba

Nächste Hauskonzert Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Hauskonzert Plakate