Mo. 06.11.2017 

Workshop: 18:00 bis 22:00 Uhr

Di. 07.11.2017
Solo Konzert mit Tony McManus 19:00 Uhr
(Karten nur im Vorverkauf)

"The best Celtic guitarist in the world"  - John Renbourn
"Tony McManus is the Jeff Beck of the acoustic guitar"  - Paul Reed Smith

Anmeldeformular

Tony McManus erklärt beim Workshop seinen besonderen Zugang zur akustischen Gitarre und erarbeitet mit den Kursteilnehmern einige seiner Stücke. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf die für „Celtic Guitar“ typischen open tunings (DADGAD, DADGBE u.a.) und zeigt auf, wie durch den Einsatz von Vibrato, Verzierungen, „grace notes“ etc. diese Musik ihren faszinierenden, eigenständigen Sound erhält.

Der Workshop richtet sich in erster Linie an Fingerstyle-Gitarristen, Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Bei entsprechendem Interesse wird auch gerne ein Ausflug in die Flatpicking-Welt (Plektrumtechnik) unternommen. Die Unterrichtssprache ist englisch.

Mitzubringen sind: eigenes Instrument, Capo und Schreibmaterial für Notizen.

The seminar will focus on my approach to acoustic guitar. We will explore various aspects of playing this music on guitar through detailed examination of a number of specific tunes.
We will look at different tunings- DADGBE, DADGAD, CGCGCD etc. again through learning tunes in some detail. This will naturally lead to interesting work on ornamentation, vibrato, grace notes, the kind of embellishments that make this music special.

Written material will be provided by me and the classes will be intimate enough for questions and discussion during this time. There will also be time outside the formal classes for one on one help - without the pressure of a ”masterclass” setting.

We can work with fingerstyle or flatpicking as the students desire.

 

Konzert mit Tony McManus

Di. 07.11.2017 19:00 Uhr

Karten €14 erhältlich nur im Vorverkauf von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Obwohl die Gitarre in der keltischen Stilrichtung eine eher untergeordnete Rolle spielt, hat sich Tony McManus den Ruf als einer der weltbesten Gitarristen in der traditionellen keltischen Musik erarbeitet. Es ist ihm in einzigartiger Perfektion gelungen, die komplexe Ornamentik, die üblicherweise mit Geige, Dudelsack oder Flöte assoziiert
wird, treffsicher auf die Gitarre zu übertragen. So bleiben Charakter und Emotionalität der keltischen Musik in seinem Spiel lebendig.

Bereits seit früher Kindheit faszinierten ihn die
traditionelle Musik und die Akustikgitarre. Seine Leidenschaft zur Profession machend, benötigte er nur etwas mehr als zehn Jahren um ein weltweit anerkannter Künstler zu werden. Neben seiner Tätigkeit als Solo-Künstler ist er auch als Studiogitarrist überaus gefragt und inzwischen auf mehr als 60 Studioproduktionen vertreten.

* 2008 Gold medal, Acoustic Guitar Readers Choice Award USA
* 2002 Musician of the Year, BBC Folk Awards.
* 2002 Musician of the Year, ScottishTraditonal Music Awards.

 

 

FaLang translation system by Faboba

Nächste Workshop Termine

22Sep
19:00 22.09.2017 - 15:00 24.09.2017
Workshop: Manfred Leucher, Akkordeon mal Anders
6Okt
19:00 06.10.2017 - 15:00 08.10.2017
Workshop: Sandy Brechin, Scottish Accordion
6Nov
06.11.2017 18:00 - 22:00
Workshop: Tony McManus Acoustic Guitar
8Dez
19:00 08.12.2017 - 14:30 10.12.2017
Songwriter Workshop: Robert C. Blank
9Feb
19:00 09.02.2018 - 14:30 11.02.2018
Workshop: Biber Herrmann, Percussive Blues Guitar
11Mai
19:00 11.05.2018 - 14:30 13.05.2018
Workshop: Kieran Halpin, Songwriting
6Sep
15:00 06.09.2018 - 14:30 09.09.2018
Workshop: Ian Kinnear, Scottish Smallpipes
12Okt
19:00 12.10.2018 - 14:30 14.10.2018
Workshop: Adam Rafferty, Funky Fingerstyle Guitar